Online Spendenaktionen mit Altruja

Herzlich willkommen auf den Internetseiten von KiDS-22q11 e.V.


KiDS-22q11 e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Menschen mit dem Deletionssyndrom 22q11 und deren Angehörige einsetzt. Gegründet und ehrenamtlich geführt von Eltern betroffener Kinder, hat es sich KiDS-22q11 e.V. zur Aufgabe gemacht, alle, die mit dem Deletionssyndrom 22q11 in Berührung kommen, zu unterstützen und zu informieren.

Gegründet wurde KiDS-22q11 e.V. am 25. November 2000 im Olgahospital Stuttgart aus der Initiative von Eltern betroffener Kinder, deren Ziel es war, die Lebensumstände und Entwicklungsmöglichkeiten für ihre Kinder zu verbessern. Heute zählt der Verein über 1.900 Mitglieder.

Das Deletionssyndrom 22q11 ist der zweithäufigste Gendefekt. Mit unserem Internetangebot wenden wir uns an Eltern, Ärzte, Therapeuten, soziale Einrichtungen und alle anderen Interessierten. Aktuelle und leicht verständliche Informationen zum Deletionssyndrom 22q11 sollen informieren, Barrieren abbauen und Verständnis schaffen.

Ein 17-minütiger Film informiert über das Syndrom und den Verein.




Helfen Sie beim Einkaufen - danke!

Neue Beratungsstelle

KiDS-22q11 startet mit einem neuen zentralen Angebot ab
06. Januar 2020 in Mainz.

Die Beratungsstelle unterstützt Klienten, Eltern und Familien in ihren alltäglichen sozialpäda-gogischen Themen. mehr

Neue Telefonnummern

Sie erreichen uns ab sofort unter folgenden Telefonnummern:

Geschäftsstelle:
+49 831 520 898 00

Beratungsstelle:
+49 831 520 898 10